Selbstregulation

Innere Ressourcen stärken

EFT Klopfakupressur II

Klopfakupressur und EFT

(Emotional Freedom Techniques™ von Gary Craig)

"Seit Anbeginn der Zeit hat der Mensch eigentlich immer nur eins gewollt: lieben und geliebt werden. Und seit Anbeginn der Zeit hat der Mensch alles in seiner Macht stehende getan, um dies unmöglich zu machen."

Neale Donald Walsch

Wir alle haben unterschiedliche Themen die sich auf verschiedene Art und Weisen zum Ausdruck bringen. Und gerade jetzt in unserer heutigen Zeit scheint es als kommt immer mehr und mehr davon zum Ausdruck. „Was denn noch alles? Ich dachte ich hätte schon eine schlechte Woche, aber jetzt kommt es noch dicker.“

Was macht das mit Ihnen? Wie ist Ihre innere Einstellung dazu? Manchmal sind wir gehemmt und zu. Das Leben fließt nicht so, wie es fließen möchte und sollte. Falls Sie den Wald vor lauter Bäumen momentan nicht sehen, können wir uns gerne gemeinsam Ihre Themen ansehen.

Nach aussen hin kann EFT bei folgenden Themen hilfreich sein:

Eigene Wertschätzung

Alte Glaubenssätze

Schattenseiten

Werkzeuge und Techniken die ich Ihnen unter anderem empfehlen würde:

Klopfakupressur

Meditation

Muskeltests (siehe Kinesiologie)

Ernährungsumstellung

Atemtechniken

Entspannungstechniken

Neue Zielfokussierung

Hilfreiche Fragetechniken

Es richtet sich nach der Situation, nach Ihren individuellen Bedürfnissen und nach Ihren Vorlieben, welche Technik am besten für Sie geeignet ist.  Ich berate Sie gerne, die Entscheidung liegt immer bei Ihnen. Alles ist wertungsfrei, dadurch erleben Sie die wahre innere Freiheit. In Ihrem Innern liegt Ihre Kraft, lassen Sie Ihr Licht nach aussen scheinen. Die Klopfakupressur kann mit anderen Techniken kombiniert werden.

Nach innen hin ist EFT ein hilfreiches Werkzeug, mit welchem man die Ursachen zu Ihrem Thema angehen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie gesundheitliche Themen, finanzielle oder Beziehungsthemen haben. Wir schauen uns die Muster/ Verbindungen an, die Sie (manchmal unbewusst) zu diesen Themen haben. Wir gehen nach innen...

EFT hat anderen Menschen z.B. mit schlechten Beziehungen innerhalb der Familie geholfen. Ich werde Ihnen erklären, bei welchen Themen man EFT anwenden kann und wann nicht.

Wir arbeiten stabilisierend. Es geht immer wieder darum sich sicher und geschützt zu fühlen. Man muss sich nicht an alle kleinsten Details erinnern, wir arbeiten mit dem Unterbewusstsein.

Es gibt viele wundervolle Geschichten über Erfolge mit EFT im Internetz. Auf der einen Seite möchte ich keine (leeren) Versprechungen geben, oder Ihre Hoffnungen unnütz aufbauen. Auf der anderen Seite: wäre es nicht traurig es nicht zu versuchen? Jeder Mensch ist anders und so ist es mit der Lösung. Sind Sie soweit und wagen es sich der Herausforderung zu stellen? Schauen Sie was passiert, wenn Sie Verantwortung übernehmen und das Schicksal in Ihre Hände nehmen. Ich erkläre Ihnen wo die Grenzen von EFT bei Ihrem individuellen Thema liegen.


"Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich machtvoll sind. Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit. Wir fragen uns: “Wer bin ich eigentlich, dass ich leuchtend, begnadet, phantastisch sein darf?” Wer bist du denn, es nicht zu sein?  Du bist ein Kind Gottes. Wenn du dich klein machst, dient das der Welt nicht. Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, wenn du schrumpfst, damit andere um dich herum, sich nicht verunsichert fühlen. Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes zu verwirklichen, die in uns ist. Sie ist nicht nur in einigen von uns, sie ist in jedem Menschen. Und wenn wir unser eigenes Licht erstrahlen lassen, geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun. Wenn wir uns von unserer eigenen Angst befreit haben, wird unsere Gegenwart ohne unser Zutun andere befreien."

"Der Text wird häufig als “Auszug aus der Antrittsrede von Nelson Mandela 1994 in Pretoria / Tshwane” bezeichnet – so auch ursprünglich an dieser Stelle. Er stammt jedoch von Marianne  Williamson (“A return to love” bzw. “Rückkehr zur Liebe”.)"

von der Webseite: http://kraftwort.wordpress.com/2010/03/04/nelson-mandela-unsere-tiefste-angst/    Zugriff am 21.3.2012

Empower yourself! - Gesund selbstbestimmt leben!


Keine Heilversprechen

Es wird im Bereich der Prävention und der Selbstheilungskräfte gearbeitet. 

Ich bin weder Heilpraktiker noch Arzt. Es werden weder Diagnosen gestellt, noch Therapien angeboten, noch Heilversprechen gemacht.

Die Behandlung und Beratung dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und der Stärkung des Selbstvertrauens.  Sie ersetzt nicht den Gang zum Arzt bzw. Heilpraktiker.  Alle vom Arzt/ Heilpraktiker verordneten Therapiemaßnahmen müssen weitergeführt werden.

Bei Schwangerschaft oder Krankheiten halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt.